Vom tropfenden Wasserhahn und der herausgefallenen Sicherung bis zum Industrieobjekt machen wir alles – nur keine Serienfertigung.

Bald 115 Jahre Erfahrung in den Bereichen Elektrotechnik, Versorgungstechnik, Solartechnik, Gebäudemanagement, Stahlbau oder CAD-Softwarelösungen sind der Beweis: Ausruhen gehört nicht zu unseren Stärken. Dabei bleiben wir unseren Grundsätzen stets treu: der Zeit immer ein bisschen voraus zu sein. Dazu gehören neben Qualität, Zuverlässigkeit und dem Einsatz nachhaltiger Technologien auch ein umfassendes Serviceangebot – egal ob für ein Einfamilienhaus oder öffentliche Großprojekte. Wir planen, beraten, konstruieren, warten, setzen in Stand, installieren, bauen, liefern. Kurzum: Wir tun alles, damit ein Gebäude seinen Nutzern Freude macht. Gebrüder Peters ist nicht nur unser Name, es ist unser Versprechen.

rund um

  • LEISTUNGEN
  • Beratung
  • Planung
  • Konstruktion
  • Wartung
  • Instandhaltung
  • Service
  • Installation
  • Bau
  • Kundendienst
  • Logistik
  • Projektmanagement
  • Notruf
inner_circle

Eigentlich ist das Handwerk wie ein Kunstwerk.

Zum Großteil kommen unsere Kunden aus der Industrie. Wir arbeiten aber auch für Gewerbebetriebe oder Privatkunden. Auch wenn wir große Objekte umsetzen, ist jedes doch wieder individuell, sieht anders aus, jedes hat seinen eigenen Reiz. Besonders spannend sind Aufträge, die sonst keiner machen will. Bei denen man zum Beispiel fast liegend, auf Knien oder in 22 Metern Höhe arbeiten muss.

Qualität war schon

ein Grundsatz

meines Großvaters.

Fritz Peters sen.

Wunschkonzert

Leider waren andere schneller. Trotzdem hätten wir diese Gebäude gerne instandgesetzt: den Eiffelturm, ein Sieben-Sterne-Hotel in Dubai und das Auenland aus Herr der Ringe.

Es gab nie

eine Phase,

in der wir uns

ausruhen durften.

Wenn wir wollen,

dass alles so

bleibt wie es ist,

müssen wir uns

ständig verändern.

Fritz Peters jun.

Nur neue, ungewöhnliche Ideen bringen einen letztlich weiter.

 

Kunst am Werk

Das Handwerk selbst inspiriert uns immer wieder von Neuem und beflügelt unsere Leidenschaft, Menschen und Disziplinen miteinander zu verbinden. In Zusammenarbeit mit Künstlern wie Beat Zoderer oder Gerhard Frömel sowie dem Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt enstehen bei der „Kunst aus der Werkstatt“ individuelle Stahlkonstruktionen, andere Formen der Zusammenarbeit und neue Denkmuster. Das Handwerk verkörpert unsere Persönlichkeit, die nicht nur bei Industriegebäuden, sondern auch bei Privathaushalten und Einfamilienhäusern sicht- und spürbar wird.